Vielen lieben Dank für’s Zusehen, für Eure Daumen nach oben und für Euren Support! Ihr seid die Besten!

„Lose/Lose“: Als Mac-Game verkappter Trojaner wird zum Sicherheitsrisiko

„Lose/Lose“: Als Mac-Game verkappter Trojaner wird zum Sicherheitsrisiko

„Lose/Lose“: Als Mac-Game verkappter Trojaner wird zum Sicherheitsrisiko
Bewerte den Beitrag

Offenbar möchte der Künstler darauf aufmerksam machen, welchen Stellenwert Computerdaten inzwischen für uns haben – und was es bedeutet, sie buchstäblich zu erschießen. Da ohne Aktion des Spielers nichts passieren kann und ausdrücklich auf das Löschen der Daten hingewiesen wird, wurde „Lose/Lose“ zu Anfang als relativ ungefährlich eingestuft.

Der Hersteller von Antiviren-Software Symantec sieht das inzwischen anders. Dem Spiel liegt ein Trojaner mit der neuen Bezeichnung „OSX.Loosemaque“ zugrunde, den – so die Befürchtung – ein böswilliger Zeitgenosse leicht verändern und zu einer echten Bedrohung werden lassen könnte.

Symantec hat zudem folgendes Video veröffentlicht, das den Trojanerwirt „Lose/Lose“ in Aktion zeigt:

youmac Kanal Newsletter

Was meinst Du dazu?