Neue Entwickler-Beta von Mac OS X 10.6.2 – Bug im Zusammenhang mit Gast-Accounts gefixt

Neue Entwickler-Beta von Mac OS X 10.6.2 – Bug im Zusammenhang mit Gast-Accounts gefixt
Bewerte den Beitrag

In dieser Hinsicht werden sich Mac-User in Zukunft also keine Sorgen mehr um ihre Daten machen müssen. Doch damit ist die Liste der Fehlerbehebungen und Verbesserungen in 10.6.2 noch lange nicht erschöpft.

Besonders das Zusammenspiel mit Apple-eigenen Applikationen soll mit dem kommenden Update verbessert werden. Genauer handelt es sich dabei um iWork, iLife, Aperture, Final Cut Studio, iDisk und MobileMe. Außerdem soll QuickTime X jetzt eine bessere Kompatibilität zu älteren QuickTime-Movies aufweisen.

Apple hat zudem an verbesserten Gariktreibern gearbeitet – Probleme mit flackerndem Monitorbild und stotternden 1080p-Videos in QuickTime X sollen der Vergangenheit angehören. Dass es sich bei 10.6.2 um ein sehr umfassendes Update handelt, zeigt auch die Dateigröße der aktuellen Beta, die laut AppleInsider stolze 483,5 MB beträgt.

Was meinst Du dazu?