Vielen lieben Dank für’s Zusehen, für Eure Daumen nach oben und für Euren Support! Ihr seid die Besten!

Was ist neu in Snow Leopard (Teil 4): Geschwindigkeit, Druckertreiber & andere Kleinigkeiten

Was ist neu in Snow Leopard (Teil 4): Geschwindigkeit, Druckertreiber & andere Kleinigkeiten

Was ist neu in Snow Leopard (Teil 4): Geschwindigkeit, Druckertreiber & andere Kleinigkeiten
Bewerte den Beitrag


Schnell, schneller… am schnellsten?

Apple prahlt besonders mit dem hohen Geschwindigkeitszuwachs, den Snow Leopard in verschieden Bereichen vorzuweisen hat. Daher werden folgende Daten auch meistens zitiert, wenn es darum geht, die Fortschritte in Snow Leopard aufzuzählen: Das Aufwachen aus dem Ruhezustand ist circa doppelt so schnell, das Runterfahren des Systems immerhin um 75 Prozent. Am Bootvorgang hingegen hat sich kaum etwas geändert – nur hier und da ist von der ein oder anderen Sekunden zu hören, die der Snow Leopard eher auf dem Bildschirm erscheint als sein Vorgänger.

Treiber weg, Platz da

Bisher wurde OS X standarmäßig mit einer riesigen Druckertreiber-Datenbank installiert. Der Vorteil: Fast immer konnte man seinen Mac mit dem Drucker eines Freundes oder im Büro des Kollegen verbinden – und er funktionierte sofort. Um die gewaltigen sieben Gigabyte zu sparen, die Snow Leopard auf der Festplatte weniger einnimmt als Leopard, mussten unter anderem diese Treiber weichen. Letztlich müssen sie jeweils aus dem Internet geladen werden, doch immerhin hat Apple eine automatische Update-Funktion integriert, die selbstständig den passenden Treiber findet und installiert. Schwierig könnte es höchstens werden, wenn mal kein Internetzugang verfügbar ist.

Erweiterte Airport-Anzeige, neue Schriften

Eine typisches Beispiel für eher unspektakuläres, dafür aber umso nützlicheres „Feintuning“: Das Airport-Auswahlfenster in der Menüleiste zeigt jetzt zu jedem verfügbaren Drahtlos-Netwerk die entsprechende Signalstärke an. So fällt die Wahl bei mehreren W-LANs leicht und nerviges Herumprobieren entfällt. Noch ein Detail: es finden sich vier neue Schriften in Snow Leopard. Im Einzelnen sind das Menlo, Heiti, Chalkduster und Hiragino Sans GB.

Mehr zum Thema:

Was ist neu in Snow Leopard (Teil 1): Der Finder

Was ist neu in Snow Leopard (Teil 2): QuickTime X

youmac Kanal Newsletter

Was ist neu in Snow Leopard (Teil 3): TextEdit, Mail und iCal

Was meinst Du dazu?