myTexts: Fullscreen-Schreibprogramm für Mac OS X

myTexts: Fullscreen-Schreibprogramm für Mac OS X
Bewerte den Beitrag

Bekannte Vorbilder
Einige Mac-Programme, die seit Längerem distraction free writing bieten, haben inzwischen schon bekannte Namen. WriteRoom, Ulysses und Scrivener beispielsweise dürften einigen Schreiberlingen ein Begriff sein. Die Mainzer Softwareschmiede MOApp tritt in deren Fußstapfen und bietet mit myTexts eine günstige Alternative an.

Nicht für Schriftsteller
Während Ulysses und Scrivener direkt Schriftsteller und Journalisten als Zielgruppe ansprechen, ist myTexts von Umfang und Preis sicherlich an jeden gerichtet, der sich ohne Ablenkung mit Texten befassen will. Es bietet keine ausgefeilte Kapitelstrukturen oder Markierungsfunktionen, ist aber weitaus mehr als ein rudimentärer Texteditor mit Fullscreen-Mode.

mytexts_screenshot

Funktionsvielfalt
myTexts bietet eine Art Mini-Dateiverwaltung, in der alle Textdokumente aufgelistet werden. Zu jedem Text lassen sich Notizen anlegen, was immer sehr praktisch ist, wenn man später etwas noch weiter ausführen möchte. Eine umfassende Suchfunktion und die Möglichkeit, Tags zu vergeben, macht alle Dokumente und Notizen schnell auffindbar.

Vollbild
Im Vollbild-Modus steht der Text im Mittelpunkt – schließlich ist das der Sinn der Sache. Im linken Bereich befindet sich eine Spalte, die den erwähnten Datei-Manager, die Suche und die Notizfunktion enthält. Natürlich lässt sich diese (auch automatisch) ausblenden. Ebenso verhält es sich mit einer Leiste am unteren Bildschirmrand. Darin gibt es Regler, um Textbreite und -größe zu skalieren, dazu werden Wörter- und Zeichenanzahl aufgelistet.

Im- und Export
myTexts kann mit den wichtigsten Dateiformaten umgehen. Es beherrscht .doc, .txt und .rtf. Der Export von Texten ist zudem als .docx, .odt und .xml möglich. Natürlich gibt es das Programm als kostenlose Demo-Version, an der uns außer einem gelegentlich erscheinenden Hinweisfenster keine Beschränkung aufgefallen ist. Mit einem Preis von 12 Euro bekommt man zu einem guten Preis ein Programm, das hält, was es verspricht. (ams)

Download-Link: myTexts von der Herstellerseite herunterladen (ab OS X 10.4.11, ca. 12,1 MB)

Was meinst Du dazu?