Vielen lieben Dank für’s Zusehen, für Eure Daumen nach oben und für Euren Support! Ihr seid die Besten!

BravoTunes: iTunes-Steuerung mit Titelanzeige in der OS X-Menüleiste

BravoTunes: iTunes-Steuerung mit Titelanzeige in der OS X-Menüleiste

BravoTunes: iTunes-Steuerung mit Titelanzeige in der OS X-Menüleiste
Bewerte den Beitrag


Darstellungsvielfalt

Künstler, Titel, und auf Wunsch auch Albumname und Titelnummer scrollen horizontal die Menüleiste entlang. Wie breit der Bereich ist, denn BravoTunes beansprucht, kann auf das Pixel genau angegeben werden. Neu hinzugekommen ist die Möglichkeit, das Scrollen komplett abzuschalten – was sich für große Monitore anbietet, die bei entsprechend breiter Menüleiste genug Platz für alle Informationen bieten.

iTunes-Steuerung

Wer die Liedinformationen von Bravotunes anklickt, bekommt ein kleines Menü zu Gesicht, mit dem sich iTunes zumindest rudimentär steuern lässt. Immerhin sind auch Steuerungselemente wie Shuffle-Wiedergabe und die verschiedenen Repeat-Modi zugänglich. Somit ist BravoTunes zwar kein Alles- aber doch ein Vielkönner, auf den die meisten nur noch ungern verzichten, wenn er einmal seinen Platz in der Menüleiste gefunden hat.

Download-Link: BravoTunes von der Herstellerseite herunterladen (Freeware, ca. 0,5 MB, ab Mac OS X 10.4.)

youmac Kanal Newsletter

(ams) (Bild: BravoBug)

Was meinst Du dazu?