Die 20 besten und nützlichsten Safari-Erweiterungen

Die 20 besten und nützlichsten Safari-Erweiterungen
Bewerte den Beitrag

Mac Life beginnt mit Better Facebook: „Weniger für die Facebook-Einsteiger, als für die erfahrenen Nutzer des Social Networks ist die Erweiterung Better Facebook gedacht, die einen ganzen Berg an Optionen anbietet, um die Darstellung Ihren Wünschen anzupassen. Sie können beispielsweise für Freunde Filter und Aktionen definieren: Vielleicht sollen FarmVille-Meldungen von Steve J. angezeigt, aber von Steve B. versteckt werden? Better Facebook setzt Sie auch über Neuigkeiten in Ihren Gruppen in Kenntnis.“ Außerdem empfiehlt Mac Life Exposer, ShutUp, Twitterbar, Franker+Bing Highlights, Coda Notes, ScribeFire, Ultimate Status Bar, Type-to-Navigate und YouTube Video Downloader. Alle Beschreibungen findet man bei Mac Life.

macmagazin.de beginnt dagegen mit YouTube Wide: „YouTube Wide sorgt dafür, dass Youtube-Videos automatisch vergrößert werden. Der Anwender muss dabei nicht mehr den “Expand”-Button am rechten, unteren Rand des Videos betätigen. So wird Youtube noch komfortabler. Wer eine ähnliche Funktion für Vimeo sucht, wird bei der Erweiterung VimeoEmbiggener fündig. Sie passt Vimeo-Videos der jeweiligen Fenstergröße an und entfernt dabei auch die Seitenleiste.“ macmagazin empfiehlt desweiteren Bing Highligh ts, Sessions, Shortly, My ebay Manager, Flickr Original, Turn off the Lights, Gmail This und Gmail Counter, Twitter for Safari und Add to Amazon Wishlist. Hier alle Beschreibungen.

Mit dem Mix aus beiden Empfehlungen sollte man für’s erste gut zurecht kommen und den Safari Browser ausreichend erweitern können. Vielleicht haben beide auch etwas wichtiges vergessen?

Diese Beitrag ist mir etwas wert: {flattr}24277;text{/flattr}

Was meinst Du dazu?