Mac OS X: Auswahl an einfarbigen Desktop-Hintergrundbildern erweitern

Mac OS X: Auswahl an einfarbigen Desktop-Hintergrundbildern erweitern
Bewerte den Beitrag

Für alle, die sich ein klein wenig mit Bildbearbeitung auskennen, gestaltet sich das Hinzufügen weiterer Farben ziemlich einfach. Letztlich muss bloß eine 128×128 große PNG-Datei in der gewünschten Farbe erstellt werden.

Wer diese im Anschluss in den Ordner Solid Colors unter Macintosh HD -> Library -> Desktop Pictures kopiert, findet die gewünschte Farbe auch in den Systemeinstellungen unter Schreibtisch & Bildschirmschoner –> Einfarbig wieder.

Wenn die passende Software zum Erstellen von PNG-Datein noch auf der Festplatte fehlt, bietet sich das kostenlose GIMP an. Eine günstige, kostenpflichtige Alternative ist Pixelmator, das es auch als Demo gibt.

Was meinst Du dazu?