Vielen Dank für’s Zusehen, für Eure Kommentare und Daumen nach oben!

Mac OS X: Auswahl an einfarbigen Desktop-Hintergrundbildern erweitern

Mac OS X: Auswahl an einfarbigen Desktop-Hintergrundbildern erweitern

Mac OS X: Auswahl an einfarbigen Desktop-Hintergrundbildern erweitern
Bewerte den Beitrag

Für alle, die sich ein klein wenig mit Bildbearbeitung auskennen, gestaltet sich das Hinzufügen weiterer Farben ziemlich einfach. Letztlich muss bloß eine 128×128 große PNG-Datei in der gewünschten Farbe erstellt werden.

Wer diese im Anschluss in den Ordner Solid Colors unter Macintosh HD -> Library -> Desktop Pictures kopiert, findet die gewünschte Farbe auch in den Systemeinstellungen unter Schreibtisch & Bildschirmschoner –> Einfarbig wieder.

Wenn die passende Software zum Erstellen von PNG-Datein noch auf der Festplatte fehlt, bietet sich das kostenlose GIMP an. Eine günstige, kostenpflichtige Alternative ist Pixelmator, das es auch als Demo gibt.

Was meinst Du dazu?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.