Vielen lieben Dank für’s Zusehen, für Eure Daumen nach oben und für Euren Support! Ihr seid die Besten!

Kategorie: Tipps & Tricks

Links lassen sich in iOS 9 nicht öffnen: das hilft (nicht) wirklich | UPDATE

Es gibt gute Neuigkeiten: Apple kündigt iOS 9.3.1 an und will damit einen der nervenaufreibensten Fehler der letzten Zeit beheben. Denn seit iOS 9.3 (und auch unter 9.2.1) lassen sich innerhalb von Apps Links nicht mehr anklicken und App Abstürze sind die Folge. Dieses Verhalten betrifft nicht alle Nutzer (aber sehr viele) und betrifft eine Grundfunktionalität…
Weiterlesen

Mac PDF bearbeiten

Auf dem Mac Seiten aus einem PDF löschen | Tipp

PDFs zu erstellen oder zu bearbeiten war immer schon ein wenig tricky, besonders wenn man sich Lizenzen für entsprechende Software einsparen wollte. Heutzutage kann man mit vielen Tools auch kostenlos PDF-Dokumente zusammenstellen. Häufig stellt sich dabei die Frage, wie man bereits bestehend PDF-Dokumenten bearbeiten kann. Während für das direkte Editieren der kostenpflichtige Adobe Acrobat Pro eine mögliche Wahl…
Weiterlesen

Safari: Tabs wechseln

Safari: Tabs wechseln mit der Tastatur

Magic Mouse oder Magic Trackpad sind natürlich praktisch, aber die Tastatur ist schneller! Wer im Safari schnell zwischen den Tabs wechseln möchte, kann mit der Kombination [ctrl] + [tab] zum nächsten Tab wechseln. Zum vorherigen Tab gelangt man mit [ctrl] + [shift] + [tab].

facebook messenger

Wie kann man die neue Facebook Messenger App auf dem iPhone umgehen?

Durch den Zwang eine separate Messenger App zu installieren, hat Facebook viele Anwender verärgert. Es gibt einen Trick, mit dem man die Facebook App weiterhin zum Versenden von Nachrichten verwenden kann, ohne die neue App installiert haben zu müssen.

Mac OS X: Bildschirm auf Pixelfehler testen

Neuen Monitor für den Mac gekauft? Oder einfach das Display des neuen MacBooks auf Pixelfehler checken? Ein kostenloses Programm macht das schnell und einfach möglich: Pixel Check. Es zeigt bildschirmfüllend alle Pixel ausgeschaltet, in Weiß sowie den Grundfarben Rot, Grün und Blau an. Wer nach Pixelfehlern sucht – wegen einer möglichen Reklamation oder Umtauschs –…
Weiterlesen

HD-Videos aufnehmen mit dem iPhone 3GS

Das iPhone 3GS bietet im Gegensatz zu seinem Nachfolger nur Video-Aufnahmen im VGA-Format an. Der Foto-Chip könnte zwar mehr leisten, doch das iPhone 3GS beschränkt sich softwarebedingt auf die Auflösung von 640×480 Pixeln. Wer in HD aufnehmen möchte, kann dies mittels eines Hacks freischalten, den die Webseite Redmond Pie beschreibt. Bei derartigen Eingriffen sollte man…
Weiterlesen

Tipp: iPhone offiziell entsperren

Wenn man sein iPhone über die Telekom bezogen hat, kann man – wie bei jedem Simlock-Handy mit entsprechendem Vertrag – dieses nach 24 Monaten entsperren lassen, um danach andere Netzbertreiber nutzen zu können. Das geschieht nicht automatisch, sondern muß unter der Kundenhotline 2202 vom Kunden proaktiv vorgenommen werden. Wie es offiziell funktioniert hat Mac Life in einem Artikel zusammengefaßt: „Damit das iPhone entsperrt werden kann, muss die Telekom die IMEI-Nummer des jeweiligen iPhones an Apple weiterleiten. Die IMEI ihres iPhone finden Sie unter Einstellungen -> Allgemein -> Info -> IMEI. […] Apple trägt diese eindeutige Seriennummer dann in eine Datenbank ein, damit das iPhone bei der nächsten Aktivierung via iTunes […] den Status „frei für alle Netze“ erhalten kann.“

Tipp: iPhone 3G und 3GS unter iOS 4 beschleunigen

Nutzer die iOS 4 auf ihr iPhone 3G aufgespielt haben, haben teilweise Probleme mit der Performance. macnews.de und MACNOTES.DE haben Tipps parrat, wie man iOS 4 anpassen kann, damit es performanter läuft. Den Ausschlag geben Einstellungen bei der Suche. „Schaltet man alle Such-Indizierungen in der Spotlight-Suche ab, beschleunigt das die Arbeit mit dem iPhone 3G. Dazu muss der Anwender in den Einstellungen unter dem Menüpunkt Allgemein > HomeButton einige Punkte in der Spotlight-Suche ausschalten – bis auf Kontakte und Programme beispielsweise“, schreibt macnews.de.

iPhone: Screenshots von Apps erstellen

Einen Screenshot zu erstellen ist mit iPhone und iPod touch denkbar einfach. Der Anwender muss bloß den Home-Button und die Einschalttaste gleichzeitig gedrückt halten, bis das Bild kurz aufblitzt. Anschließend ist der Screenshot in der Foto-Bibliothek zu finden. Der Trick funktioniert sowohl in der Oberfläche des iPhone OS als auch innerhalb beliebiger Apps.

Mac OS X: Websites in Firefox via Mausrad zoomen

Das Firefox über die Tastenkombination Command und + oder Command und – in Internetseiten hinein- oder hinauszoomen kann, ist nichts Neues. Seit Firefox 3.0 funktioniert das allerdings auch per Mausrad. Dazu einfach die Kombination Ctrl + Wahltaste (=Alt) betätigen und gleichzeitig am Mausrad drehen. Die restliche Mac OS X-Umgebung verändert sich dabei nicht.

Mac OS X: Download von Youtube-Videos ganz einfach mit Safari

Der Apple-Browser Safari bietet unter Mac OS X eine einfache Möglichkeit, um Youtube-Videos herunterzuladen. Dazu muss der Anwender bloß das entsprechende Youtube-Video aufrufen und folgende Tastenkombination betätigen: Command + Wahltaste (=Alt) + A. Anschließend erscheint ein Fenster, in dem sich eine Datei befindet, die mindestens 0,5 MB oder auch wesentlich größer ist. Diese doppelklicken und…
Weiterlesen

Snow Leopard: Einzelne PDF-Seiten in der Vorschau löschen

Einzelne Seiten aus PDF-Dateien zu löschen, kann durchaus nützlich sein – beispielsweise um ein Dokument aufs Wesentliche zu reduzieren. In Mac OS X Snow Leopard und dessen Standard-PDF-Viewer Vorschau gibt es dazu folgende Möglichkeiten: 1. Die zu löschende Seite in der rechten Vorschauleiste markieren. Dann in der Menüleiste Bearbeiten -> Löschen auswählen. 2. Bis zur…
Weiterlesen