Die Beatles und iTunes sind einfach ein Traumduo

Die Beatles und iTunes sind einfach ein Traumduo
Bewerte den Beitrag

Das 69er Album „Abbey Road“ ist laut der Angaben das am meisten gedownloadete Beatles Album. Der Top-Seller bei den Einzeltiteln ist „Here Comes the Sun“. Billboard hat die Verkaufszahlen mit mit denen anderer großer Acts verglichen, und die Beatles haben die Pole Position übernommen. Im Schnitt bringen es Topstars mit ihren Einzeltiteln auf 100.000 bis 300.000 Verkäufen in der Startwoche. Bei den Alben schwankt es zwischen 40.000 und 278.000 wie im Falle von Country-Sternchen Tylor Swift.

Die Apple-Webseite ziert immer noch das Konterfei der Gruppe. In iTunes werden die Alben weiterhin gesondert beworben und auch im Fernsehen laufen die Werbespots. Das Weihnachtsgeschäft wird sich Dank der intensiven Werbekampagne für alle Seiten lohnen.

Was meinst Du dazu?