Mac-Kloner Psystar verkaufte nur 768 PCs mit Mac OS X?

Mac-Kloner Psystar verkaufte nur 768 PCs mit Mac OS X?
Bewerte den Beitrag

Denn während Psystar letztes Jahr potenziellen Investoren für 2011 bis zu 12 Millionen verkaufte PCs mit vorinstalliertem OS X in Aussicht gestellt hat, sieht die Realität bisher anders aus. Auch die im Vergleich dazu geringe Prognose von 70000 PC-Verkäufen für das Jahr 2009 wirkt in Anbetracht folgender Zahl utopisch: 768.

Denn genau 768 PCs mit OS X soll Psystar zwischen April 2008 und Mitte August 2009 verkauft haben. Diese Zahl hat ein Analyst in Apples Auftrag anhand von Rechnungen, Zahlungsbelegen und anderen Dokumenten errechnet.

Da wundert es nicht, dass Psystar zwischenzeitlich Insolvenz anmelden musste. Außerdem ist damit klar, dass es Apple in dem Rechtsstreit nur darum gehen kann, ein Exempel zu statuieren. Denn die wirtschaftlichen Verluste durch Psystars „Hackintoshs“ sind eher mikroskopisch klein.

Was meinst Du dazu?