Äpfel des Tages: Apple-Tablet verzögert sich, 1Password 3.0, Hohe Mac-Verkäufe zur Weihnachtszeit erwartet

Äpfel des Tages: Apple-Tablet verzögert sich, 1Password 3.0, Hohe Mac-Verkäufe zur Weihnachtszeit erwartet
Bewerte den Beitrag

Sichere Passwörter sicher verwalten
Das überaus beliebte Mac-Tool 1Password 3.0, nützliches Helferlein beim Verwalten von Passwörtern, ist der Beta-Phase entschlüpft. Die neue Version bringt einige neue Features mit, darunter „1PasswordAnywhere“ – ein Web-Interface, das den Zugriff auf alle Funktionen von 1Password von jedem Computer aus erlaubt, egal welches Betriebssystem darauf läuft. Außerdem bietet das Programm jetzt eine praktische Funktion, um Software-Lizenzen zu verwalten. Damit ist die Liste der Änderungen allerdings noch lange nicht erschöpft – hier gibt’s eine komplette Übersicht.

imac_neu_0910_550_front
Verkaufs-Hit zu Weihnachten? Apples neue iMacs.

Weihnachtskonsum
An der Wall Street wird bereits heftig spekuliert, wie viele Macs Apple während des Weihnachtsgeschäfts an den Mann oder die Frau bringen wird. Piper-Jaffray-Analyst Gene Munster geht von 2,9 Millionen Geräten aus, die Prognose der NPD Group weicht mit 2,8 Millionen Macs nur leicht davon ab. Auch wenn das bereits eine Steigerung um 14 Prozent gegenüber dem Vorjahr wäre, sind diese Einschätzungen dennoch recht vorsichtig, immerhin hat Apple bereits im letzten Quartal die 3-Millionen-Marke geknackt, und mit den neuen iMacs hat Apple einen potenziellen Verkaufsschlager im Sortiment.

Bis morgen!

Was meinst Du dazu?