Vielen lieben Dank für’s Zusehen, für Eure Daumen nach oben und für Euren Support! Ihr seid die Besten!

Äpfel des Tages: Google-Phone für 2010 erwartet, Apple jagt Spiele-Entwickler, iPhone darf in Südkorea starten, Blower-App bläst Kerzen aus

Äpfel des Tages: Google-Phone für 2010 erwartet, Apple jagt Spiele-Entwickler, iPhone darf in Südkorea starten, Blower-App bläst Kerzen aus

Äpfel des Tages: Google-Phone für 2010 erwartet, Apple jagt Spiele-Entwickler, iPhone darf in Südkorea starten, Blower-App bläst Kerzen aus
Bewerte den Beitrag

Apple macht’s selbst
appstore_iconBisher stammen so gut wie alle iPhone-Games von Drittherstellern – die einzige Ausnahme ist Texas Hold’em [App Store-Link]. Das könnte sich in Zukunft ändern, denn Apple sucht derzeit per Stellenanzeige einen Spieleentwickler. Gefragt sind dabei nur absolute Top-Profis. Drei bis vier Jahre an Berufserfahrung sollten es schon außer, außerdem sollte unter der Verantwortung des Bewerbers wenigstens ein AAA-Titel auf dem Markt platziert worden sein. Die Stellenanzeige legt außerdem nahe, dass Apple ein Entwickler-Team zusammenstellen will, um den eigenen App Store aufzumischen.

Südkorea gastfreundlich
iphone3gs_trio_200Bald wird ein weiteres Land iphonisiert. Die zuständigen Regulierungsbehörden haben in Südkorea den Weg für einen baldigen Verkaufsstart des iPhones freigemacht. Damit soll auch die Vorherrschaft von LG und Samsung auf dem südkoreanischen Markt abgeschwächt werden und den Kunden eine größere Auswahl zur Verfügung stehen. Gespräche zwischen Apple und dem Mobilfunkbetreiber KT sind bereits im Gange.

Zum Abschluss noch ein unterhaltsames Video, das demonstriert, wie man mit der App Blower [79 Cent im App Store] tatsächlich Kerzen ausblasen kann:

Was meinst Du dazu?