Vielen lieben Dank für’s Zusehen, für Eure Daumen nach oben und für Euren Support! Ihr seid die Besten!

Äpfel des Tages: Blackra1n RC2, kein ZFS für Mac, Kindle für Mac OS X

Äpfel des Tages: Blackra1n RC2, kein ZFS für Mac, Kindle für Mac OS X

Äpfel des Tages: Blackra1n RC2, kein ZFS für Mac, Kindle für Mac OS X
Bewerte den Beitrag

Kein ZFS für Mac
Heute gibt es einen kurzen Kratzer an der Informatik-Oberfläche. Was ist passiert? Sun hat das transaktionale Meta-Dateisystem ZFS entwickelt, das RAID-Funktinalität und Volume-Management integriert, und das auch noch unter die Common Development and Distribution License gestellt. Die Vorzüge des Systems (hier genau nachzulesen) hätten viele gerne auch auf dem Mac gehabt. Was die Gründe letztendlich auch waren, das Projekt wurde leider eingestellt.

Kindle für Mac OS X
Seit längerem schon gibt es eine App für iPhone und iPod touch, um das Leseangebot rund um Kindle auch darauf nutzen zu können. Die App gibt es bisher noch nicht im deutschen App Store, obwohl der Kindle ja inzwischen auch für Deutschland bestellbar ist. Das muß man erstmal verstehen. Amazon ist aber nicht rastlos, sondern arbeitet weiter an diesem wichtigen Projekt. Denn wie verlautet wurde, soll es für Mac OS X in Zukunft ebenfalls einen Reader für Kindle-Bücher geben. Würde das nicht zum Tablet passen?

 

Was meinst Du dazu?