Vielen lieben Dank für’s Zusehen, für Eure Daumen nach oben und für Euren Support! Ihr seid die Besten!

Äpfel des Tages: Windows 7 auf dem Mac, Neue Apple-Werbespots, Psystars neue EFI-Masche, NASA-App fürs iPhone

Äpfel des Tages: Windows 7 auf dem Mac, Neue Apple-Werbespots, Psystars neue EFI-Masche, NASA-App fürs iPhone

Äpfel des Tages: Windows 7 auf dem Mac, Neue Apple-Werbespots, Psystars neue EFI-Masche, NASA-App fürs iPhone
Bewerte den Beitrag

Für die Virtualisierungs-Software Parallels hingegen steht bereits ein Hotfix zur Verfügung, der die Kompatibilität zu Windows 7 herstellt. Das Ganze gibt es auch schon in Aktion zu bewundern:



Stichelei

Apple hat auf den Start von Windows sieben mit drei neuen Werbespots seiner berühmten „Get a Mac“-Reihe reagiert. Es darf wie immer gelacht werden:

Broken Promises:

Teeter Tottering:

PC News:


Hackintosh-Offensive

Psystar befindet sich schon lange mit Apple in Rechtsstreitigkeiten, weil es PCs mit vorinstalliertem Mac OS X anbietet. Jetzt versuchen es die Verfechter des sogenannten „Open Computing“ auf eine andere Tour. Mit der Rebel EFI bietet Psystar eine Software an, mit der Anwender selbst OS X auf ihrem PC installieren können. Offenbar hofft Psystar darauf, damit durchzukommen, denn das Programm selbst dürfte keine Verletzung von Apples Lizenzbestimmung darstellen – die bleibt dem Anwender überlassen. Das Rebel EFI ist zu Testwecken zwei Stunden kostenlos lauffähig, eine dauerhafte Lizenz kostet zur Einführung 49,99 US-Dollar.

Lost in Space

Noch ein kleiner App-Tipp zum Wochenende: Die offizielle und zudem kostenlose NASA-App für iPhone und iPod bietet unter anderem Fotos, Videos und Informationen zu aktuellen Weltraum-Missionen. Hier geht’s direkt zum Programm in den App Store.

Das waren die Äpfel des Tages für heute – ein schönes Wochenende!

Was meinst Du dazu?