Vielen lieben Dank für’s Zusehen, für Eure Daumen nach oben und für Euren Support! Ihr seid die Besten!

Äpfel des Tages: Dropbox fürs iPhone, Apple storniert Bestellungen von TomTom-Car-Kit, Apple-Tablet als E-Book-Revolution

Äpfel des Tages: Dropbox fürs iPhone, Apple storniert Bestellungen von TomTom-Car-Kit, Apple-Tablet als E-Book-Revolution

Äpfel des Tages: Dropbox fürs iPhone, Apple storniert Bestellungen von TomTom-Car-Kit, Apple-Tablet als E-Book-Revolution
Bewerte den Beitrag


Nicht ganz die Feine Art

tomtom_logo_200Letzte Woche sorgten TomTom und der Apple Online Store in Kooperation für einige Aufregung. Für wenige Stunden bot Apple das TomTom Car Kit an, laut Produktbeschreibung inklusive App. Der Preis betrug 99,95 € – ein glasklares Schnäppchen. So gab es natürlich einige Bestellungen, bevor Apple den Artikel aus dem Sortiment nahm und TomTom das Ganze als Versehen abtat. Wie viele Anwender berichten, werden jetzt eben jene Bestellungen von Apple storniert – mit einer kargen Benachrichtigung, dass sie nicht ausgeführt werden könne, ohne dass dafür Gründe genannt werden. „Ein bisschen mehr dürfte es schon sein“, wird sich da der ein oder andere denken. Mal sehen, wie sich die Angelegenheit weiterentwickelt.

Die nächste Revolution

Erst gestern gab es einige vielversprechende News (oder eher qualitativ hochwertige Gerüchte) zum Apple-Tablet, das wahlweise „iTablet“ oder kurz „iTab“ genannt wird. Vorher war auch oft vom „Tablet-Mac“ die Rede, aber es wird wohl eher ein reines Unterhaltungsgerät. Neben Spielen, Filmen und Musik spielen da auch News-Magazine und E-Books eine große Rolle. Gizmodo will erfahren haben, dass Apple diesbezüglich intensiv Buchverlage und Zeitungen wie die New York Times umwirbt. Das große Ziel sei weniger, die Inhalte überhaupt auf das Tablet zu bringen, als vielmehr eine Art iTunes Store für Zeitschriften und Bücher zu schaffen. Mit einem so mächtigen Online-Distributionskanal könnte Apple auch im E-Book-Segment das werden, was es bei Musikdownloads schon ist: die unangefochtene Nummer eins.

Was meinst Du dazu?