Vielen lieben Dank für’s Zusehen, für Eure Daumen nach oben und für Euren Support! Ihr seid die Besten!

Äpfel des Tages: iPod touch mit Kamera weiterhin geplant, Neuer iPod nano zerlegt, Probleme mit iPhone OS 3.1, Navigon-Update

Äpfel des Tages: iPod touch mit Kamera weiterhin geplant, Neuer iPod nano zerlegt, Probleme mit iPhone OS 3.1, Navigon-Update

Äpfel des Tages: iPod touch mit Kamera weiterhin geplant, Neuer iPod nano zerlegt, Probleme mit iPhone OS 3.1, Navigon-Update
Bewerte den Beitrag


Nano-Innereien

ipodnano09_familyDie Apple-Schrauber von iFixit haben den neuen iPod nano bereits auseinander geschraubt. So ganz zufrieden waren die Profi-Bastler mit dem Ergebnis nicht. Viele Teile der winzigen und hoch komprimierten Technik sind miteinander verklebt, was Reparaturen stark erschwert. Die Kamera ist mit 3 Millimetern nur halb so dick wie des iPhones und ließe sich grundsätzlich auch im iPod touch einbauen. Die gesamte Galerie des sezierten iPod nanos gibt es hier zu bestaunen.

iPhone-Trouble
Das iPhone OS 3.1 ist erst seit zwei Tagen auf dem Markt und sorgt für ungewöhnlich viele Beschwerden. Schwerwiegendstes Problem ist offenbar, dass sich das iPhone nach dem Update immer wieder unwillkürlich komplett abschaltet. Auch über eine extrem verkürzte Akkulaufzeit gibt es Klagen von mehreren Nutzern. Noch ist es allerdings zu früh um zu sagen, wie häufig derartige Probleme tatsächlich auftreten.

Auf neuestem Stand
Der Navigon MobileNavigator hat ein umfangreiches Update auf Version 1.2 erfahren, das jetzt für alle Versionen verfügbar ist. Herausragendes Merkmal ist sicherlich, dass die App Straßennamen jetzt vorliest. Daneben gibt es eine neue iPod-Steuerung aus dem Programm heraus und automatisches Switchen zwischen Tag- und Nachtmodus. Tipp: derzeit gibt es die D-A-CH-Version des Navigon MobileNavigators zum Sonderpreis von 49,99 Euro im App Store.

Zum Abschluss noch zwei neue iPod-Werbespots von Apple:

Was meinst Du dazu?