Äpfel des Tages: Gerüchte um neuen alten iPod touch zum Niedrigpreis, praktisches iMac-Zubehör

Äpfel des Tages: Gerüchte um neuen alten iPod touch zum Niedrigpreis, praktisches iMac-Zubehör
Bewerte den Beitrag


Einfach genial

Die einfachsten Ideen sind oft die besten. Das trifft auf jeden Fall auf das BackPack (zu Deutsch: Rucksack) für den iMac zu. Es ist jedoch beileibe kein Rucksack, in den man seinen iMac stopfen kann. Das BackPack von TwelveSouth ist eine kleine Alu-Ablage, die rückseitig am Ständer des iMacs befestigt wird und so Platz für eine externe Festplatte oder auch einen USB-Hub bietet. Das nützliche Zubehör ist so aus dem Blick und immer gut aufgehoben. Es lassen sich auch mehrere Backpacks anbringen, die jeweils bis zu 2,2 Kilogramm tragen können – auch einen furchteinflößenden Leibwächter, wie das Bild unten offenbart. Bisher gibt es BackPack nur direkt beim Hersteller in den USA zum Preis von 29,99 Dollar zu bestellen.

BackPack_iMac

Appchaos

Die Endlosgeschichte um den C64-Emulator für das iPhone mit dem treffenden Titel „C64“ geht weiter. Nach langen hin und her fand er am Wochende endlich in den App Store – und jetzt ist er schon wieder rausgeflogen. Apple hatte ihn nur unter der Bedingung veröffentlicht, dass der Entwickler Manomio den Basic-Interpreter weglässt. Allerdings war Manomio böse und hat ihn doch integriert. Findige iPhone-Nutzer haben schnell rausgefunden, dass sie mit ein paar Tricks auf Basic zugreifen und wie mit ihrem alten C64 herumpogrammieren können. Und Schwups! Da war die App erst einmal Geschichte.

So, wir müssen jetzt unsere Website noch auf das morgige iPod-Event vorbereiten. Etwa ab 18.30 Uhr geht’s los und wir würden uns freuen, euch zu unserem Live-Newsticker begrüßen zu dürfen. Bis dann!

Was meinst Du dazu?