Äpfel des Tages: T-Mobile stampft vorzeitiges Upgrade auf iPhone 3GS ein, Snow Leopard Upgrade auch ohne 10.5

Äpfel des Tages: T-Mobile stampft vorzeitiges Upgrade auf iPhone 3GS ein, Snow Leopard Upgrade auch ohne 10.5
Bewerte den Beitrag

Ein Upgrade, das kein Upgrade ist
snow_leopard_boxZur Freude vieler Anwender bietet Apple sein neues Betriebssystem Mac OS X 10.6 Snow Leopard als sogenanntes Upgrade für 29 Euro an. Voraussetzung sollte angeblich sein, dass man 10.5 besitzt. Glaubt man allerdings dem spanischen Twitteraner pedro10, der seinen Schneeleoparden schon zu Hause hat, kann das vermeintliche Upgrade auch einfach so auf eine blanke Festplatte installiert werden. Nach einer 10.5-DVD wird dabei nicht verlangt. Das könnte unter anderem für Switcher von 10.4 interessant sein. Sie müssen zwar vor der Installation ihre Festplatte formatieren, sparen sich aber das Mac Box Set für 169 Euro. Wenn das Ganze denn so ist. Schließlich ist Twitter allein eine äußerst dünne Quelle.

Camtasia für Mac
Oh, eine beachtliche Software-News! Davon gab es (von Snow Leo mal abgesehen) in der letzten Zeit eher wenig. Camtasia, ein bei Windows-Usern sehr beliebtes Screencasting-Programm, ist jetzt auch für den Mac verfügbar. Es lassen sich damit Filme vom Desktop und Anwendungen aufzeichnen – und das in absoluter Profi-Qualität. Es gibt eine kostenlose 30-Tage-Demo zum Download, die Vollversion kostet 99 US-Dollar.

iPhone im Spotlight
Zum Abschluss noch ein neuer iPhone-Werbespot mit dem Titel „Avid“, der vor allem die sportlichen Seiten des iPhones hervorhebt:

Was meinst Du dazu?