Äpfel des Tages: Nasse iPods und die Garantie, Note 1 für MacBook Air, Update für Office 2011

Äpfel des Tages: Nasse iPods und die Garantie, Note 1 für MacBook Air, Update für Office 2011
Bewerte den Beitrag

{source}
<div style=“text-align:center;margin-top:10px;“><script type=“text/javascript“><!–
google_ad_client = „pub-3360190301060019“;
/* 200×200 youmac text, Erstellt 09.11.10 */
google_ad_slot = „9221460611“;
google_ad_width = 200;
google_ad_height = 200;
//–>
</script>
<script type=“text/javascript“
src=“http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js“>
</script></div>
{/source}

Note 1 für MacBook Air: Die amerikanische Stiftung Warentest „Consumer Reports“ ist dieses Jahr auch hierzulande recht bekannt geworden, weil die Verbraucherschutzorganisation Mitte des Jahres vom Kauf des iPhone 4 abgeraten hat. Diesmal haben sich die Tester das neue MacBook Air vor die Brust genommen und waren gnädig. Es gab ganze 67 von 100 Punkten für das 11-Zoll-Modell und 78 von 100 Punkten für das 13-Zoll MacBook Air, was letztendlich jeweils die Note „Sehr gut“ bedeutet. Die Ergonomie und das Display wurden bei beiden Geräten besonders gelobt, die Performance wurde beim größeren Modell aber deutlich besser bewertet.

Update für Office 2011: Microsoft hat für das vor knapp zwei Wochen erschienene Microsoft Office für Mac 2011 ein Sicherheitsupdate herausgebracht. Neben einer geschlossenen Sicherheitslücke beinhaltet das Update u.a. auch Fixes für eine erhöhte Stabilität der Software. Die komplette Auflistung der Verbesserungen kann man im Support-Dokument nachlesen.

Was meinst Du dazu?