Neue Videos mehrmals pro Woche um 16 Uhr!

Consumer Reports: Hände auf beim iPhone-Kauf

Consumer Reports: Hände auf beim iPhone-Kauf

Consumer Reports: Hände auf beim iPhone-Kauf
Bewerte den Beitrag

Mac Life und MacTechNews berichten, dass die Verbindungsprobleme eindeutig reproduziert werden konnten. „Dafür wurde ein iPhone 4  (drei verschiedene Geräte) in einem strahlungssicheren Raum mit verschieden starken Mobilfunk-Wellen beschossen. Anschließend verdeckten die Tester mit ihrem Finger die ominöse Stelle an der unteren Rechten Seite des Geräts. Prompt ließ die Empfangsleistung rapide nach, bis zu dem Punkt, wo ein Gespräch nicht mehr möglich gewesen wäre.“, schreibt Mac Life.

„Vor allem Linkshänder müssen damit rechnen, dass Gespräche abbrechen oder nur wenig Signalstärke zur Verfügung steht. Sobald die untere linke Antenne berührt wird, kommt es zum Einbruch der angezeigten Signalstärke. Aus diesem Grund könne man für das iPhone 4 keine Empfehlung aussprechen.“, ergänzt MacTechNews.

Was meinst Du dazu?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.