iPhone 8 doch pünktlich? Neue iPhone 8 Gerüchte | youmac

iPhone 8 doch pünktlich? Neue iPhone 8 Gerüchte | youmac
5 | 3 gesamt

iPhone 8 doch im Oktober 2017?

Nachdem es Gerüchte gab, dass trotz pünktlicher Vorstellung im September erst mit einer Auslieferung in ausreichender Stückzahl in 2018 zu rechnen sei, gab es natürlich Spekulationsbedarf. Woran liegt es? Ist die Technik nicht ausgereift? Inzwischen scheinen die Meinungen auseinander zu gehen. Während einige Analysten daran festhalten und lediglich dem iPhone 7s ein pünktliches Release zutrauen, gehen andere davon aus, dass auch das iPhone 8 bereits im Oktober/November 2017 in ausreichender Stückzahl zur Verfügung steht. Begründet wird dies mit einer optimierten Fertigung – besonders ab Juni – und mit der Meldung, dass bei der Fertigern immer mehr Schulungen für bestehendes und neues Personal auf die Produktion des iPhone 8 hin durchgeführt werden.

iPhone 8 mit neuen Sound?

Laut JPMorgan scheint sich auch technisch etwas zu tun. Der Stereosound des iPhone 8 soll durch eine neue Technik verbessert werden, in dem der Receiver, also der kleine Schlitz, mit dem man hört, wenn man telefoniert, bei der Soundausgabe involviert wird. Wie das technisch genau funktionieren soll, lassen die Analysten allerdings offen.

iPhone 8 inklusive AirPods?

Eine Nachricht, die in der Form noch nicht so häufig geteilt wurde betrifft den Lieferumfang des künftigen iPhones. Während aktuell die EarPods beiliegen, die in der Produktion so gut  wie nichts  mehr kosten dürften, spekuliert JPMorgan über AirPods als zukünftig beiliegende Kopfhörer. Auf der einen Seite würde sich das preislich bemerkbar machen – die AirPods sind teuerer, auch in der Produktion – auf der anderen Seite sind sie auch aktuell noch schlecht verfügbar. Was den Liefertermin betrifft, macht Apple das Please des iPhone 8 hoffentlich nicht von der Verfügbarkeit der AirPods abhängig. Da wäre sonst Geduld gefragt.

Was meinst Du dazu?