Asphalt 5 für iPhone und iPod touch erschienen

Asphalt 5 für iPhone und iPod touch erschienen
Bewerte den Beitrag

Was aber macht eigentlich einen guten Racer aus? Na klar: tolle Fahrzeuge, abwechslungsreiche und herausfordernde Rennstrecken, vielfältige Rennmodi, eine schöne Grafik und gute Steuerung wären da auf jedenfall zu nennen. Und das kriegt man bei Asphalt 5 auch.

Die Auswahl der Fahrzeuge ist vielfältig – egal ob zwei- oder vierrädrig. Neben einem Audi R8, dem Ferrari California, der Ducati Monster und der Mercedes E-Klasse stehen insgesamt 30 Fahrzeuge in der Garage, die Lust auf’s Rennfahren machen.

Gameloft hat schon bei vielen Spielen für iPhone und iPod touch bewiesen, dass sie mit Ihrer Grafik-Engine die Sache voll im Griff haben. Die selbst bezeichnete HD-Grafik von Asphalt 5 sah schon im Video super aus und hält was sie verspricht. Man bekommt viele Details und tolle Farben, was natürlich in den 12 Strecken (u.a. St. Tropez und Las Vegas) schön zur Geltung kommt.

Asphalt 5

Das Gameplay darf man dabei natürlich nicht vergessen. Kann man auch gar nicht. Die sechs Rennmodi Driften, Zeitrennen, Verfolgungsjagd, Duell, Letzter Überlebender und Flucht, sowie die Mehrspielermodi über Bluetooth oder Internet versprechen unterhaltsames Gameplay. Scores können in der Online-Bestenliste gespeichert werden. OS 3.0 Features wie die eigene Musiksammlung im Autoradio erwähne ich da mal nur am Rande. Das 245 MB große Asphalt 5 gibt es ab jetzt zum Preis von 5,49 € direkt hier im App Store.

Was meinst Du dazu?