Vielen lieben Dank für’s Zusehen, für Eure Daumen nach oben und für Euren Support! Ihr seid die Besten!

FIFA 10 für iPhone und iPod touch ab sofort erhältlich (und kurz angespielt)

FIFA 10 für iPhone und iPod touch ab sofort erhältlich (und kurz angespielt)

FIFA 10 für iPhone und iPod touch ab sofort erhältlich (und kurz angespielt)
Bewerte den Beitrag

Sei ein Profi
Neben den üblichen Turnier- und Saison-Modi wartet FIFA 10 mit einem „BE A PRO“-Modus auf, in dem der Spieler ein Fussballtalent durch eine große Karriere begleitet. Auch Duelle gegen menschliche Gegner sind dank WLAN-Multiplayer möglich.

FIFA10_01
Zu Beginn wählt der Spieler seine Lieblingsmannschaft aus

Touchscreen-Steuerung
Die Steuerung erfolgt via virtuellem Analog Stick und zwei Buttons (A + B). Zwischen den Spielern kann einfach gewechselt werden, indem man sie mit einem Finger antippt – oder man verwendet den B-Knopf, dann wird automatisch der am besten zum Ball postierte Spieler angewählt.

Übung macht den Meister
Insgesamt macht die Steuerung einen guten Eindruck, auch wenn sie zunächst etwas schwieriger ist als beispielsweise bei X2 Football. Das Timing bei der Ballabnahme oder auch beim Schuss bedarf eindeutig einiger Übung, was aber nicht schlecht sein muss, sondern im Gegenteil eine Herausforderung darstellt.

FIFA10_02
Bei Ecken wird’s meistens gefährlich.

FIFA spricht Englisch
Grafisch ist FIFA 10 für iPhone und iPod touch nicht so spektakulär wie beispielsweise EAs Need for Speed. Die Stadionkulisse ist etwas pixelig geraten, dafür sehen die Animationen der Spieler sehr gut aus. Der Kommentar ist auf Englisch und kann in den Optionen abgeschaltet werden. So, jetzt müssen wir in der Redaktion erstmal die Champions-League gewinnen – und wünschen allen viel Spaß, die das Gleiche vorhaben.

App Store-Link: FIFA 10 herunterladen

Was meinst Du dazu?