Neu in iOS 10: Das passiert, wenn die iPhone 7 Hometaste nicht funktioniert

Foto: Apple
Neu in iOS 10: Das passiert, wenn die iPhone 7 Hometaste nicht funktioniert
Bewerte den Beitrag

Apple hat beim iPhone 7 die mechanische Hometaste durch einen Solid-State Button in Verbindung mit der Taptic Engine ersetzt. Das klingt im ersten Moment ganz gut, da mechanische Bauteile anfälliger für Fehler sind und eine begrenzte Lebensdauer haben. Außerdem ist der neue Button schneller und macht das iPhone wasserdichter. Doch auch die neue Hometaste des iPhone 7 kann mal nicht richtig funktionieren oder die Software bleibt hängen. Was dann?

Die Steuerung des haptischen Feedbacks ist tief in iOS 10 integriert und bietet einen interessanten Workaround: Wenn das System feststellt, dass die Hometaste nicht richtig funktioniert oder defekt ist, erscheint ein virtueller Home-Button auf dem Display. Damit lässt sich das iPhone zumindest noch weiter bedienen. Parallel erhält der Anwender den Hinweis, dass das Gerät zum Service muss.

Wie Resetet man das iPhone 7?

Aufgrund der neuen Bauweise musste auch der Hard-Reset verändert werden, der hilfreich ist, wenn das iPhone gar nicht mehr reagiert. Zum Glück gibt es ja noch mechanische Tasten – so geht’s:

  1. Den Power-Button rechts am iPhone drücken und halten.
  2. Während man den Power-Button gedrückt hält, gleichzeitig den Lautstärke-leiser-Button drücken.
  3. Beide Tasten solange gedrückt halten, bis das iPhone resetet und das Apple-Logo erscheint.

mumbi UltraSlim Hülle für iPhone 7 Schutzhülle transparent (Ultra Slim – 0.55 mm) (Zubehör)


Preis: EUR 6,99
Neu ab: EUR 4,99 Auf Lager
gebraucht ab: Nicht auf Lager

Zukunft der Hometaste?

Wenn es jetzt schon eine Lösung für einen virtuellen Home-Button gibt, liegt die Überlegung nahe, ob es in Zukunft ein iPhone ohne Hometaste geben wird. Entsprechende Gerüchte kursieren jedenfalls immer wieder. Vielleicht realisieren sie sich schon beim iPhone 8?

Was meinst Du dazu?