Jailbreak für das iPhone OS 3.1 rückt näher

Jailbreak für das iPhone OS 3.1 rückt näher
Bewerte den Beitrag

Unlock bleibt erhalten
Mit dem Pwnage Tool verspricht das Dev-Team nicht nur eine funktionierende Jailbreak-Methode für das iPhone OS 3.1, sondern auch den Erhalt des Sim-Unlock, denn die Baseband-Firmware bleibt unangetastet. Das heißt: Wer sein iPhone bereits unter dem OS 3.0 von Simlock befreit hat, profitiert davon auch noch nach dem Update. Immer vorausgesetzt, man verwendet das Pwnage Tool. Wer jetzt schon via iTunes direkt auf das iPhone OS 3.1 wechselt, verliert sowohl den Jailbreak wie auch den möglichen Erhalt des Unlock.

Alternative „Greenpois0n“
Ein anderes Projekt zum Jailbreak des iPhone OS 3.1 sollte man ebenfalls im Auge behalten. Greenpois0n wird von einer Crew namens Chronic Dev entwickelt und soll ein einfaches Jailbreakwerkzeug in der Tradition von purplera1n & Co werden – mal sehen, was daraus wird.

Insgesamt sind das natürlich nur Ankündigungen – eine bereits funktionierende Jailbreak-Methode für das iPhone OS 3.1 gibt es momentan nicht. Da sich das „offizielle“ Dev-Team der Sache angenommen hat, wird es diese jedoch auf jeden Fall geben. Bis dahin heißt es: Abwarten.

Was meinst Du dazu?