Ein Segen: iPhone-Apps in iTunes 9 einordnen

Ein Segen: iPhone-Apps in iTunes 9 einordnen
Bewerte den Beitrag

Wer viele Apps auf seinem iPhone oder iPod touch hat, wird das Problem kennen: bei vielen Apps ist eine Anordnung der Apps kaum noch möglich. Das Hin- und Herziehen der Icons über mehrere Seiten hinweg artet immer in ein unerträgliches Gefrickel aus.

Jetzt hat Apple endlich für Abhilfe gesorgt. Die Apps können nun vom Anwender direkt in iTunes angeordnet werden. Voraussetzung ist dabei neben iTunes 9 das ebenfalls gestern veröffentlichte iPhone OS 3.1. Nach der Installation wird in iTunes der Homescreen des iPhones abgebildet – mitsamt Miniaturen aller weiteren Seiten. So kann man einfach zwischen den Seiten wechseln und per Drag and Drop seine Apps verschieben oder neu anordnen. Das ganze klappt einwandfrei – bei einem ersten Test hatten wir keine Schwierigkeiten. So sieht es in iTunes aus:

itunes_9_app_sortierung

Das notwendige iPhone OS 3.1 kann kostenlos via iTunes installiert werden, mehr Infos zum Update gibt es hier bei Apple. Weitere Infos zu iTunes sind hier zu finden.

Was meinst Du dazu?