Gerücht: Neuer iPod touch mit 64 Gigabyte für 379 Euro – Prototyp im Müll gefunden

Gerücht: Neuer iPod touch mit 64 Gigabyte für 379 Euro – Prototyp im Müll gefunden
Bewerte den Beitrag

Vertrauenswürdige Quelle
Die Angaben stammen von niemand Geringerem als John Gruber, der unter anderem schon vor der Präsentation des neuen iPhones wusste, dass es „iPhone 3GS“ heißen würde. Gruber will auch wissen, was schon lange gemutmaßt wird: der neue iPod touch wird auf jeden Fall eine Kamera haben.

Prototyp bei Recycling-Firma gefunden
Äußerst kurios, aber offensichtlich echt: MacRumors macht darauf aufmerksam, dass auf dem Blog der US-Radioshow Covino & Rich Fotos des neuen iPod touch aufgetaucht sind. Ganz klar ist das Kamerauge oben auf der Rückseite zu erkennen. Die Fotos wurden von einem Hörer eingereicht, der dem Sender mitteilte, der iPod stamme ürsprünglich von einer Recycling-Firma – offenbar hat Apple das traktierte Testgerät schlichtweg in den Müll geworfen.

Hier ist eindeutig das Herstellungsjahr auf der Platine zu erkennen:

ipodtouchleak1

ipodtouchleak2

Das Gerät wurde offenbar bei internen Tests vorsätzlich stark beschädigt:

ipodtouchleak3

Im Vergleich zum aktuellen Modell – die Typenbezeichnung fehlt noch

ipodtouchleak4

(ams) (Fotos von Covino & Rich)

Was meinst Du dazu?