Kommentar: „iPhone 3G S“ oder iPhone 3GS“?

Kommentar: „iPhone 3G S“ oder iPhone 3GS“?
Bewerte den Beitrag

 

Ja, wie sollen wir es denn nun schreiben, fragen wir uns in der Redaktion, und: Wird es jemals eine Antwort auf diese Frage geben? Oder müssen wir den Rest unseres Lebens in quälender Ungewissheit verbringen wegen einem Leerzeichen? 

 

Etwas Halt in dieser schweren Situation geben die Apple-Produktseiten: Hier ist noch überall ein Leerzeichen vorhanden. Auch die Verhältnisse nach einer Google-Suche sind klar: „iPhone 3G S“ hat 47.800.000 Treffer, „iPhone 3GS“ nur 5.790.000. Aber bekannte Seiten aller Seriösitätsklassen lassen das Leerzeichen trotzdem weg, so zum Beispiel heise onlinefaz.netstern.de und selbst die NZZ. 9to5Mac, das uns erst auf diese Verwirrung aufmerksam machte, lässt das Leerzeichen übrigens ab sofort ebenfalls weg. 

 

Und wir? Wir wissen nicht weiter und suchen Rat bei euch, liebe Leser. Wie sollen wir es in Zukunft schreiben? 

 

(ams) 

Was meinst Du dazu?