Das weiße iPhone 4 verzögert sich weiter

Das weiße iPhone 4 verzögert sich weiter
Bewerte den Beitrag

„Selbstredend ist eine weiße Oberfläche anfälliger, da Fehler, Schmutz und Sprünge leichter sichtbar sind als auf einem schwarzen Gerät, aber derartige Verzögerungen durch im Wortsinn “oberflächliche” Probleme kennt man von Apple eher weniger“, schreibt MACNOTES.DE.

MacTechNews schreibt: „Apple rechnet damit, ab der zweiten Julihälfte auch neue iPhones mit weißem Gehäuse ausliefern zu können. Jetzt ist klar: Diese Einschätzung kann nicht eingehalten werden.“

 

Was meinst Du dazu?