Apples neue iMacs modifiziert: 27-Zoll-Touchscreen gefällig?

Apples neue iMacs modifiziert: 27-Zoll-Touchscreen gefällig?
Bewerte den Beitrag

Seit 1987 rüstet Troll Touch allerhand Mac-Modelle mit Touchscreens aus, da darf natürlich auch Apples neuer „Big Mac“ nicht fehlen. Das Ergebnis eines solchen Umbaus zeigt folgendes Youtube-Video zu einem Vorgänger-Modell:

Das Ganze hat natürlich seinen Preis: Der günstige 21,5-Zoll-iMac mit Touchscreen kostet nach derzeitigem Wechselkurs etwa 1530 Euro – das Standardmodell schlägt im Apple Online Store mit 1099 Euro zu Buche. Für die preiswerteste 27-Zoll-Variante veranschlagt Troll Touch circa 2260 Euro, ansonsten kostet das Gerät 1499 Euro. Auch bereits gekaufte iMacs können nachträglich umgerüstet werden – hier gibt’s die komplette Preisliste.

Wer ernsthaft mit dem Gedanken spielt, seinem iMac einen Touchscreen verpassen zu lassen, sollte bedenken, dass Troll Touch in Kalifornien sitzt – Versandkosten und Einfuhrsteuer schrauben die Kosten da noch etwas in die Höhe.

Was meinst Du dazu?