Vielen lieben Dank für’s Zusehen, für Eure Daumen nach oben und für Euren Support! Ihr seid die Besten!

Irritierend: Apple storniert Bestellungen von iMacs mit Quad-Core-CPUs – und beginnt mit der Auslieferung

Irritierend: Apple storniert Bestellungen von iMacs mit Quad-Core-CPUs – und beginnt mit der Auslieferung

Irritierend: Apple storniert Bestellungen von iMacs mit Quad-Core-CPUs – und beginnt mit der Auslieferung
Bewerte den Beitrag

Vielmehr scheint es sich um ein Versehen zu handeln. In der Regel werden die stornierten Bestellungen von Apple selbstständig wieder hergestellt. Und das war’s noch nicht mit den guten Nachrichten: Inzwischen sind die ersten Quad-Core-iMacs (hier im Apple Online Store) bereit zur Auslieferung. Denn laut Electronista hat sich der Lieferstatus bei mehreren Bestellungen auf „prepared for shipment“ geändert. Es dürfte sich demnach nur noch um Tage handeln, bis die ersten Geräte bei den Bestellern eintreffen.

youmac Kanal Newsletter

Als Grund für die längere Lieferzeit bei den Quad-Core-Modellen – die iMacs mit Intel Core 2 Duo Prozessor sind schon bei vielen Kunden eingetroffen – wurde über Probleme mit dem verwendeten P55-Chipsatz und der iPhone-Synchronisation spekuliert. Unter Windows 7 und Vista wird der Sync mit einer Fehlermeldung abgebrochen. Nicht ausgeschlossen, dass der Fehler auch unter Mac OS X auftrat und Apple im Hintergrund an der Behebung gearbeitet hat. Die Verzögerung könnte aber auch am Grafikchip ATI Radeon HD 4850 gelegen haben, der nicht rechtzeitig zur Verfügung stand.

Was meinst Du dazu?