Vielen Dank für’s Zusehen, für Eure Kommentare und Daumen nach oben!

Workaround für Performance-Probleme bei iMac mit 27-Zoll-Display

Workaround für Performance-Probleme bei iMac mit 27-Zoll-Display

Workaround für Performance-Probleme bei iMac mit 27-Zoll-Display
Bewerte den Beitrag

Dauerhaft wird die Leistungsschwäche des iMacs damit nicht aus der Welt geschafft – spätestens nach dem nächsten Neustart geht das Ruckeln von vorne los.

Der Zusammenhang zwischen Airport und den Performance-Einbußen legt außerdem den Verdacht nahe, dass die PCI-Express-Schnittstelle den Flaschenhals darstellt. Denn sowohl Airport als auch der Grafikchip sind über PCI Express mit dem System verbunden – gut möglich, dass es hier zu Überschneidungen kommt.

Damit wäre das Problem auch nicht auf die Flash-Wiedergabe begrenzt, sondern beträfe vielmehr die gesamte Systemleistung. Bei Flash-Videos wird der Performance-Mangel nunmal besonders deutlich, weil diese generell sehr leistungshungrig sind.  

Wir hoffen weiterhin, dass sich dieses Problem softwareseitig wird beheben lassen. Außerdem sind bei weitem nicht alle 27-Zoll-iMacs betroffen. Die Geräte sind seit über zwei Wochen im Apple Online Store erhältlich, und bisher wurde von einigen Dutzend derartiger Fälle berichtet.

Was meinst Du dazu?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.