Vielen lieben Dank für’s Zusehen, für Eure Daumen nach oben und für Euren Support! Ihr seid die Besten!

Apple veröffentlicht neue iMacs, Mac minis, MacBook und Magic Mouse

Apple veröffentlicht neue iMacs, Mac minis, MacBook und Magic Mouse

Apple veröffentlicht neue iMacs, Mac minis, MacBook und Magic Mouse
Bewerte den Beitrag

Im Lieferumfang der neuen iMacs ist neben einem Wireless-Keyboard Apples neue Magic Mouse enthalten, die separat zum Preis von 69 Euro erhältlich ist. Der Clou: Die gesamte Mausoberfläche ist eine Multitouch-Pad, das Gesten erlaubt, wie wir sie bereits vom iPhone oder den Touchpads der MacBook Pros her kennen. Auch die Magic Mouse ist kabellos:

magic_mouse_550

-> zur neuen Magic Mouse im Apple Online Store

Ebenfalls erneuert wurde das weiße MacBook. Es verfügt über ein überarbeitetes Gehäuse, das weiterhin aus dem Kunststoff Polycarbonat besteht. Wie das MacBook Pro verfügt das MacBook jetzt über ein Multitouch-Trackpad aus Glas und ein LED-Display. Die Batterie ist fest verbaut und soll bis zu sieben Stunden mobilen Betrieb ermöglichen. Als Prozessor kommt ein Intel Core 2 Duo mit 2,26 GHz zum Einsatz, die Festplatte ist mit 250 GB etwas größer geworden, der Arbeitsspeicher mit 2GB gleich geblieben. Der Preis liegt bei 899 Euro.

macbook_neu_0910_550

-> zum neuen MacBook im Apple Online Store

Auch der Mac Mini hat ein Update erfahren. Äußerlich unverändert ist Apples Kleinster jetzt wesentlich leistungsstärker geworden. Im Inneren werkelt ein Intel Core 2 Duo Prozessor mit 2,26 oder 2,53 GHz. Das kleinere Modell verfügt über eine Festplatte mit 160 GB, das größere Modell besitzt die doppelte Kapazität von 320 GB. Als Grafikchip kommt jeweils der Nvidia GeForce 9400M zum Einsatz. Die Preise sind leicht gesunken. Das kleiner Modell kostet 549 Euro, für die leistungsstärkere Variante möchte Apple 749 Euro.

-> zum neuen Mac Mini im Apple Online Store

Selbstverständlich werden wir uns in aller Kürze noch genauer mit den einzelnen Produkten beschäftigen.

Was meinst Du dazu?