Bild: Apple

Apple Arcade erreicht die 200 Spiele Marke

Lesedauer1 Minute(n), 17 Sekunden

Apple Arcade hat im nächsten Monat seinen zweiten Geburtstag, nachdem der Service im März 2019 von Apple angekündigt und im September desselben Jahres der Öffentlichkeit vorgestellt wurde. Wenige Wochen vor dem zweijährigen Jubiläum hat Apple Arcade nun die Marke von 200 verfügbaren Spielen in seinem Katalog erreicht, der Original- und klassische Titel umfasst.

Wie CNET berichtet, hat die Spieleplattform von Apple am Freitag die Marke von 200 Spielen erreicht, nachdem Super Stickman Golf 3 in den Katalog aufgenommen wurde. Bei der Veröffentlichung von Apple Arcade im Jahr 2019 standen etwa 100 exklusive Titel zur Verfügung, aber Apple hatte damals bereits versprochen, dass jede Woche neue Spiele hinzugefügt werden würden.

App Store Klassiker

Zusätzlich zu den exklusiven Spielen kündigte Apple in diesem Jahr zwei neue Spielkategorien für Apple Arcade an, nämlich „Zeitlose Klassiker“ und „App Store Greats“. Seit April wurden mehr als 30 klassische Spiele zu Apple Arcade hinzugefügt, darunter Titel wie Monument Valley, Cut the Rope, Fruit Ninja und Angry Birds.

Der zweigleisige Ansatz ist ein wichtiger Schritt für Apples Spieleservice. Die große Liste der neu gemasterten iOS-Klassiker wird mit Sicherheit ein Argument sein sein, sowohl für Nutzer, die die exklusiven Originale spielen, als auch für neue Nutzer, die sie zum ersten Mal ausprobieren.

Mit Apple Arcade können Nutzer alle im Katalog verfügbaren Spiele ohne Werbung oder In-App-Käufe herunterladen und spielen. Der Dienst erfordert ein Abonnement von 4,99 Euro pro Monat, ist aber auch im Apple One Paket enthalten. Die meisten Spiele können auf iPhone, iPad, Apple TV und Mac gespielt werden.

Fröhlich
Fröhlich
0 %
Traurig
Traurig
0 %
Begeistert
Begeistert
0 %
Gelangweilt
Gelangweilt
0 %
Sauer
Sauer
0 %
Überrascht
Überrascht
0 %

ALLE WICHTIGEN INFOS FÜR APPLE FANS, YOUMAC LESER & ABONNENTEN! DER YOUMAC NEWSLETTER!